Coach

kompass_bl_coach

Als Coach begleite ich Politikerinnen und Politiker oder biete Bürgermeistercoaching an. Aber auch Sozialverbände und die Kommunalwirtschaft gehören zu meinem Arbeitsbereich. Erfolgreiche Maßnahmen sind dabei: Einzelcoaching und Teamcoaching oder auch Prozessbegleitung.

Zwei Bereiche möchte ich genauer vorstellen: Das Bürgermeistercoaching und das Coaching für Sozialverbände.

Bürgermeistercoaching

Sie haben einen verantwortungsvollen Beruf, denn Ihr Ziel ist nicht mehr Umsatz, sondern die Verbesserung des Gemeinwohls.

In Unternehmen ist es einfach, Ziele zu definieren. Unternehmen haben Produkte oder Dienstleistungsangebote, die klar definiert sind.

Aber Ziele in der Kommunalpolitik sind viel schwerer zu definieren. Neben quantitativen Komponenten gibt es immer auch eine qualitative Dimension. Und viele sind schwer umzusetzen. Geänderte gesetzliche Rahmenbedingungen, schwankende Gewerbesteuern oder Auflagen von den Aufsichtsbehörden stellen gesetzte Ziele in Frage.

Und dann sind da noch die Bürgerinnen und Bürger, denen wir verpflichtet sind. Mit ihnen wollen wir unsere Ziele diskutieren, sogar gemeinsam entwickeln. Wir wollen sie „mitnehmen“! Und bisweilen ändern Bürgerinnen und Bürger ihre Meinung – oder die Zeiten ändern sich.

98 Prozent aller Bürgermeisterinnen und Bürgermeister geben in Befragungen an, dass ihnen ihr Beruf Spaß macht, trotz oder gerade wegen des „öffentlich seins“. Unbehelligt auf dem Wochenmarkt einkaufen zu gehen, ist nicht.

Sie arbeiten viel für das Gemeinwohl, und das ist kein „nine to five“ job. Dieser Beruf wirkt sich auf das Familienleben aus!

siebel02

Und für Sie, bin ich der richtige Coach!

Ich selbst kenne das politische System, kann also verstehen, was sie bewegt. Ich bin seit 16 Jahren in der Kommunal- und Landespolitik aktiv. Da weiß ich von allen Höhen und Tiefen.

Ich bin für Sie da, wenn Sie

• Konflikte im politischen System, mit Beigeordneten oder Fraktionen haben
• sich vergegenwärtigen wollen, ob Sie eine neue berufliche Perspektive suchen
• unter Stress und Belastung des Berufs leiden
• den Eindruck haben, dass Ihr Beruf sich ungünstig auf Ihr Privatleben auswirkt

Vertraulichkeit ist dabei selbstverständlich. Gerade dann, wenn kniffelige Themen angesprochen werden, ist eine vertrauliche Beziehung zwischen Coach und Coachnehmer unabdingbar. Deshalb finden die Sitzungen auch an einem neutralen Ort statt.

Coaching für Sozialverbände

praesentation_vertrauen

Das Coaching für Sozialverbände erkläre ich anschaulich in dieser Präsentation. Klicken Sie auf das Bild zur PDF-Ansicht (360KB).