Wertschätzende Beratung

Michael Siebel als Berater

Wo sind sie geblieben, die unverwechselbaren „Typen“ in der Politik aber auch im unternehmerischen Leben? War Steve Jobs der letzte Visionär und Willy Brand der letzte charismatische Kopf? Politiker*innen, die eine Geschichte erzählen können, sind solche Menschen. Und solch ein Typ sind auch Sie – ein Unikat im Mainstream.

Wer sich entschieden hat, in die Politik zu gehen, darf das Rampenlicht nicht scheuen. Und Polarisieren gehört auch dazu. Wer stromlinienförmig ist, wird nicht vorne mitschwimmen. Im Coaching- und Beratungsprozess werden Sie zu einer Marke, zu einem Typen – unverwechselbar und einmalig.

Coaching und Beratung heißt, Ihnen mit Respekt zu begegnen und Ihr Sparringspartner zu sein. Denn manchmal muss man an den Kern und sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen.

Ich bereite Sie auf Kandidaturen vor. Als Bürgermeister, Oberbürgermeister oder auf ein Mandat. Immer dann, wenn es um Direktwahlen geht, bin ich Ihr Berater.

Führungskompetenz

Der politisch persönliche Kompass

Anders leben, anders arbeiten, anders entscheiden

„Es geht darum, sich auf Weniges, dafür Entscheidendes zu konzentrieren. Nicht, das zu tun, wozu ich Lust habe, sondern das, was ich mir später zu tun gewünscht hätte “. Mit diesen Worten beschreibt der im Alter von 25 Jahren verunglückte Spitzensportler Boris Grundl seine Lebenscredo. Heute arbeitet er als Kopf einer Akademie für Führungskräfte und ist Manager Trainer.

Mit dem Angebot „der persönliche politische Kompass“ wollen wir ihnen, die Führungsaufgaben übernehmen wollt, einen neuen Blick auf ihren Wertekanon und ihre Work-Live-Balance ermöglichen. Wir neigen dazu, uns permanent zu überfordern. Das muss nicht sein, wenn man versucht mit sich und den Mitstreiterinnen und Mitstreitern im Reinen zu sein.

Sie verfolgen in ihrer Arbeit Ziele. Um dies begründet und reflektiert tun zu können, bedarf es der Vergegenwärtigung persönlicher Ziele und dem Abgleich mit den eigenen Vorstellungen einer gesellschaftlichen Veränderung. Menschen, die in Organisationen arbeiten, müssen sich klarmachen, in wieweit ihre persönlichen und gesellschaftspolitischen Ziele mit den Zielen und Werten der jeweiligen Organisation übereinstimmen.

Das Angebot „der politische Kompass“ soll dazu beitragen, das Verhältnis zwischen persönlichen und gesellschaftlichen Zielen in Einklang zu bringen und daraus Handlungsperspektiven für sie zu entwickeln.

Methoden

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, damit wir intensiv zusammenarbeiten können.

Wir arbeiten mit Methoden aus dem new live design:

• Der work-live-balance Diamant
• Deine Lebenslandkarten
• Intuition als Orientierung
• Autogenes Training
• Das Züricher Resourcenmodell
• Führungsmodelle und Philosophien

Veränderungsmanagement für Organisationen

Vielleicht kennen sie das: Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen befinden sich kollektiv im „Stak stade“. Zu Deutsch: Nichts läuft mehr, Gruppen verstricken sich in internen Machtkämpfen. An dieser Stelle bin ich für Sie da.

Wir arbeiten im systemischen Veränderungsverständnis. Dabei wird das Unternehmen oder die Organisation als „lernendes System“ begriffen und gefördert. Die untenstehende Tabelle zeigt die einzelnen Aspekte dieses lernenden Systems.

Methoden

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, damit wir intensiv zusammenarbeiten können.

Wir arbeiten unter anderem mit folgenden Methoden:

• Graves Wertemodell
• Walt Disney Methode
• Future Backward Methode
• Organisations- Timeline
• Rollenspiele